RSS

Bücher - Aktuell

André Aciman: Das Hätteseinkönnen der Liebe

André Aciman schrieb die Romanvorlage zum Film "Call me by your name". Sein neues Werk "Fünf Lieben Lang" ist gerade auf Deutsch erschienen. Wir trafen ihn in New York.

Deutscher Selfpublishing-Preis: Jury veröffentlicht Shortlist für unabhängige Autoren

Was ist das beste selbst veröffentlichte Buch des Jahres? Auf der Frankfurter Buchmesse wird es gekürt. Nominiert sind zwölf unabhängige Autoren in zwei Kategorien.

Deutscher Buchpreis: Drei Romandebüts auf der Shortlist

Sechs aus zwanzig: Die Jury des Deutschen Buchpreises hat die Finalisten bekannt gegeben. Unter ihnen sind Saša Stanišić, Raphaela Edelbauer und Norbert Scheuer.

ULF-Literaturfestival: Die Homogenität des Diversen

In Nürnberg traf sich die Off-Szene des deutschsprachigen Literaturbetriebs, auch um Vielfalt und Integration zu zelebrieren. Doch am Ende bleibt eine Gruppe unter sich.

H. P. Lovecraft: Das große formlose Grauen

Ob "Stranger Things", "Dark" oder "Twin Peaks": Alle jüngeren Horrorerzählungen gehen zurück auf H. P. Lovecraft. Er spaltet die Welt in Fans und Ignoranten.

Wolfgang Joop: "Ich mach Ihnen den Kleiderschrank auf!"

Der Modedesigner und Gegenwartskritiker Wolfgang Joop hat ein Buch über sein Leben geschrieben. Was inspiriert ihn? Instagram jedenfalls nicht.

"Das Duell": Eine Männerfeindschaft

Volker Weidermann erzählt in seinem neuen Buch die Beziehung von Autor und Kritiker. Das misslingt, wo es Szenen fantasiert, wird aber vor allem Reich-Ranicki gerecht.

Ungarn: Schriftsteller György Konrád ist tot

Er war ein Holocaust-Überlebender, ungarischer Dissident und wurde 1997 Präsident der Berliner Akademie der Künste. Nun ist Konrád mit 86 Jahren gestorben.

Harvey Weinstein: Als die Frauen zu reden begannen

Die Reporterinnen Jodi Kantor und Meghan Twohey haben die mutmaßlichen Taten Harvey Weinsteins enthüllt. In ihrem Buch "She Said" erzählen sie nun die ganze Geschichte.

Benjamin Ziemann: Vom Nationalisten zum Friedenskämpfer

Wer war Martin Niemöller wirklich? Die Biographie von Benjamin Ziemann erzählt das Leben einer faszinierenden und widersprüchlichen Persönlichkeit neu.

Zeit Online