Reader's Digest Weltatlas

von Reader's Digest


Reader‘s Digest Weltatlas, wie soll man ihn bezeichnen? Beachtlich auf jeden Fall, einzigartig trifft auch zu, kurz gesagt: Ein exklusiver Titan unter den Atlanten.


Reader‘s Digest Weltatlas überzeugt mit seiner Kombination einer komplexen Kartografie und seinen einzigartig digitalen Naturphänomen. Mit dem Atlas ist Reader‘s Digest ein wirklich sehr beeindruckendes Kartenwerk gelungen. Der Atlas gibt nicht nur ein umfassendes kartografisches Bild der Erde wieder. Mit seinen informativen Kurztexten lädt er zu einer Wissensreise ein.
Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis mit Digitalbildern zu den einzelnen Kontinenten öffnet einen leichten Einstieg in den Blick auf unsere Welt.

Gleich zu Beginn werden wesentliche Fragen zur Benutzung des Atlanten beantwortet. Wie gebrauche ich die politischen und physischen Karten? Welche Signaturen stehen für die Orte, welche für die Grenzen, welche zeigen mir die Verkehrswege an, welche die Gewässer und welche die Kultur? Welche Höhen- und Tiefenunterschiede gibt es? Was bedeutet die Lagevignette und welcher Maßstab liegt vor?

Die ersten Seiten werfen einen Blick auf unseren blauen Planeten mit seinen Erdelementen Feuer, Wasser und Luft. Großformatige sensationelle digitale Bilder über Naturphänomene wie den Ausbruch des Ätnas, des Great Barrier Riffs und Luftformationen sind Zeugen unserer Lebensquelle.

Es folgen die verschiedenen Kartentypen. Beginnend mit der physischen Darstellung der Erde wechselt die Kartografie in die politische Darstellung über und schließt in diesem Teil mit der thematischen Darstellung der verschiedenen Vegetationszonen der Erde.

Eingeleitet wird dieser Abschnitt mit einem digitalen Blickfang. Eine Fotocollage gibt einen ersten Einblick in die Vielfalt unserer Vegetationszonen von den peruanischen Anden bis zur Sumpflandschaft im borrealen Nadelwald Alaskas.
Der Fokus liegt im Anschluss auf den Vegetationszonen der einzelnen Kontinente.
Eine Zeichenerklärung sowie eine jeweilige Gesamterläuterung wird ergänzt durch hervorgehobene Informationskästen, in denen informative Kurzerläuterungen der örtlichen Biome stehen. Hier finden wir neben den Korallenriffen Australiens, Wüsten und Monsunwälder Afrikas, Eisflächen, Eiswüsten und sommergrüne Laubwälder Nordamerikas. In der Darstellung ergibt sich eine sehr veranschaulichte Kombination zwischen der Kartografie und dem Textlayout.

An die Kartografie der Vegetationszonen schließt sich der Hauptkartenteil an. Dieser beginnt mit imposanten Bildern zu den Kontinenten und einer kleinen Informationsleiste. Ein Farbleitsystem führt durch die über zweihundert Seiten gehenden politischen und physischen Übersichtskarten zu Australien und Ozeanien, Asien, Europa, Afrika, Nord- und Südamerika sowie den Polargebieten und den Ozeanen.

Der Kartenspiegel illustriert sehr übersichtlich die einzelnen Landes- und Landschaftsteile der jeweiligen Kontinente. Über die einzelnen Pazifikinseln, bis zur Aufteilung der Kontinente in einen Nord-, Ost-, West- und Südteil sowie den Zentralregionen. Eine Lagevignette, das heißt ein kleiner Ausschnitt der Erdkugel, verdeutlicht zusätzlich die genaue Position des Landes auf der Erde. Ergänzend ist eine Höhen- und Tiefenangabe und eine Maßstabsnennung beigefügt.

Dem Hauptkartenteil folgt ein Länderspiegel, der spezifische Landesinformationen beleuchtet. In Kurzform werden neben dem Flaggensymbol die wichtigsten Daten wie der Name, die Größe, der Status, die Amtssprache und die Währung des Landes genannt.

Den Schluss bildet ein geballtes Register mit über hunderttausend geografischen Einträgen. Die alphabetische Sortierung ermöglicht eine schnelle Orientierung und Auffindung.

Reader‘s Digest Werke gehören zu den Königen unter der Gestaltung und Vermittlung von Wissen. Hier ist nicht nur wieder das Hardcover ein Blickfang, sondern auch der Inhalt. Der Atlas ist eine hochwertige Kartografie, sichtbar anhand der Papierqualität sowie der digitalen großformatigen spektakulären Aufnahmen und einer optimalen Kombination zwischen Kartografie, Textlayout und Bildintegration.

Reader‘s Digest Weltatlas, Deutsche Ausgabe des Reader‘s Digest World Atlas, herausgegeben von The Reader‘s Digest Association Inc., 400 Seiten, Format 26,7 x 35,8 cm, 2012 Reader's Digest Deutschland, Schweiz, Österreich, Verlag Das Beste GmbH, Stuttgart, Zürich, Wien, 49,90 €, ISBN 978-3-89915-766-6

© Soraya Levin


Soraya Levin: Politologin, freie Redakteurin und Rezensentin

Diese Seite drucken