Rezension - Buch


Suchregister

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Keine Einträge gefunden


Buch mit Text und Illustration

Joseph Roth Eine Hommage an einen der ganz großen Kaffeehausliteraten und Exilanten



Hunger Gefangen in einer Armutsfalle und getrieben vom Hunger



Eskandar Eskandar, der Lebensweg eines Jungen im Iran des 20. Jahrhunderts



Abriss Ein Eltern-Kind Drama, das die schwere bittere Mitgift einer lieblosen elterlichen Hand zeigt



Letzte Haut Ein SS-Ermittlungsrichter und der Holocaust



Ein Lied für meinen Vater Das Erbe der Holocaustüberlebenden an ihre Kinder und die Befreiung durch die Musik



Die Vereinigung jiddischer Polizisten Man nehme einen außergewöhnlichen Schauplatz der Handlung, eine alternative Wirklichkeit, ein geheimnisvolles Verbrechen und einen exzentrischen Polizisten und das Ergebnis ist Michael Chabons Krimicocktail „Die Vereinigung jiddischer Polizisten“.



Blut und Spiele Hatte sich der Leser von "Noch eine Nacht" aufgrund der grauenvollen Ereignisse in Bosque vielleicht vorgenommen, sich von dem kleinen beschaulichen Ort in der Nähe von Buenos Aires fernzuhalten, so führt der neue Roman Blut und Spiele des argentinischen Autors Antonio Dal Masetto den Leser wieder in das trügerische Provinzdorf.



Trans Ein klirrend scharfer Roman über Flucht, Brutalität, Tod und rohem obszönen Sex



Schatten über dem Hudson Isaac Bashevis Singers Roman "Schatten über dem Hudson" erzählt eingebettet in eine Liebesgeschichte die Lebensläufe und individuellen Schicksale ostjüdischer Emigranten in den USA.




Soraya Levin: Politologin, freie Redakteurin und Rezensentin

Diese Seite drucken