Sie sind hier: RSS
ZurŘck zu: Startseite
Allgemein: Download Impressum Links Kontakt Sitemap

Suchen nach:

RSS

Bücher - Aktuell

"Maschinen wie ich": Hier wird der neue Mensch programmiert

H├Ątte der Computer uns schon 1982 ├╝berlegen sein k├Ânnen? Ian McEwans Roman "Maschinen wie ich" entfaltet ein Gro├čthema unserer Epoche.

"Der rote Schal": Unterwegs zur Urszene

45 Jahre lang schrieb Yves Bonnefoy an seinem Buch "Der rote Schal". Dann starb er. Jetzt ist dieser einzigartige Mix aus Essay, Memoir und Krimi auf Deutsch erschienen.

"Deutscher Sachbuchpreis": Gute Idee, aber...

Der B├Ârsenverein des Deutschen Buchhandels widmet nun auch dem Sachbuch einen Preis. Aber der Zeitpunkt der Verleihung ist schlecht und ein Auswahlkriterium falsch.

Judith Kerr: Die Welt in einem besseren Licht

Judith Kerr erlebte als Kind Verfolgung und Vertreibung. Ihr liebevoller und trostspendender Blick machte sie zu einer au├čergew├Âhnlichen Schriftstellerin. Ein Nachruf

Sigmund Freud: Auf der Couch in die ganze Welt

Sigmund Freuds Theorien geh├Âren zu den gro├čen Ideen des b├╝rgerlichen Zeitalters. Jetzt erkl├Ąren zwei B├╝cher, wie die Psychoanalyse zum globalen Erfolg wurde.

Sebastian Kurz: Gro├č! Gro├č! Gro├č!

Die Welt erregt sich ├╝ber ├ľsterreich, vielleicht lacht sie sogar. Das ist freilich dumm und ungerecht, denn kein Land ist gro├čartiger und hat einen gro├čartigeren Kanzler.

Literaturpreis: Jokha Alharthi gewinnt internationalen Man-Booker-Preis

Als erste arabischsprachige Autorin hat Jokha Alharthi den Man-Booker-Preis f├╝r internationale Literatur gewonnen. Nominiert war auch die Deutsche Marion Poschmann.

"Philosophie des Orgasmus": Von H├Âhepunkt zu H├Âhepunkt

Der Komponist Claus-Steffen Mahnkopf versucht mit dem Buch "Philosophie des Orgasmus" eine Neubewertung der sexuellen Seligkeit. M├Ąnner haben damit eher wenig zu tun.

Schriftsteller: Herman Wouk ist tot

F├╝r seinen Weltkriegsroman "Die Caine war ihr Schicksal" hat Herman Wouk 1952 den Pulitzerpreis erhalten. Nun ist der US-Autor im Alter von 103 Jahren gestorben.

Heinrich Detering: Das geheime Leben der Seegurke

In seinem neuen Lyrikband begibt sich Heinrich Detering an die Grenze des Sichtbaren ÔÇô und zeigt, wie Bewunderung einen neuen Zugang zur Natur erm├Âglicht.

Zeit Online